Pflege, speziell,
wenn’s drauf ankommt.

Dienstleistungen

Rückenwind plus ist die schweizweit erste Pflegeeinrichtung mit medizinischen Dienstleistungen für einen temporären Aufenthalt für Menschen mit Querschnittlähmung und querschnittähnlicher Symptomatik resp. neurologischen Erkrankungen wie Parkinson, Multipler Sklerose (MS) und Amyotropher Lateralsklerose (ALS).

Unsere Patientinnen, Patienten und Gäste erhalten punktgenaue Pflege, individuell auf die Bedürfnisse angepasst, exakt und zum richtigen Zeitpunkt. Dadurch vermeiden wir unnötige Komplikationen und bieten Entlastung für pflegende Angehörige.

Schweizweit erste Spitalabteilung in Pflegezentrum

Im modernen Bad Zurzacher Generationenhaus Pfauen bieten wir punktgenaue Pflege mit medizinischen Dienstleistungen in 24 Einzelzimmern, zentral gelegen und ruhig im Grünen.

«Hier habe ich Zeit für den Menschen und die Pflege.»

Wir gewährleisten spezialisierte und punktgenaue Pflege mit medizinischen Dienstleistungen. Rückenwind plus ist eine attraktive Arbeitgeberin mit einem Team, das den Wert der Pflege kennt und lebt.

März 2023

Rückenwind plus jetzt auch Ausbildungsbetrieb

Wir freuen uns sehr über die erhaltene Ausbildungsbewilligung. Im Sommer 2024 bieten wir eine Ausbildung als Fachfrau/-mann Gesundheit EFZ an. Informiere dich jetzt über diese tolle Lehrstelle in einem einzigartigen Unternehmen.

Freie Stellen

Was wir leben und verkörpern

Gute Pflege besitzt die Eigenschaften einer Libelle. Sie ist gewandt, anpassungsfähig und punktgenau da, wo es drauf ankommt.

Bei Rückenwind kennen, leben und optimieren wir laufend den Wert der spezialisierten Pflege mit medizinischen Dienstleistungen. Dies mit dem gebührenden Respekt gegenüber der Pflegeperson und ihrem äusserst wichtigen Pflegeberuf.

Ihre Spende gibt uns den dringend benötigten Rückenwind. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Heinz Frei unterstützt als Ambassador Rückenwind plus

«Ich setze mich mit Herzblut für diese Institution ein. Im Wissen, dass viele Kollegeninnen und Kollegen vielleicht selbst mal darauf angewiesen sind.»

Aktuelle Medien

11. Januar 2023

Rickli darf gegen Gallati klagen

Der Kanton Zürich befürchtet, dass der Aargau ihm Patienten abspenstig macht. Wegen des Streits kann sich eine Pflegeeinrichtung kaum noch über Wasser halten.

Ein Platz auf der Spitalliste ist beliebt. Nur wer auf der Spitalliste steht, darf Behandlungskosten dem Kanton und den Krankenkassen verrechnen.

Text: Badener Tagblatt, Noemi Lea Landolt | Bild: Urs Zimmermann
Sabine Felber und Peter Lude, Vize-Präsidentin und Präsident Verwaltungsrat

Hinweise, Literatur und wichtige Links

«Rückenwind macht aus dem Blues ein Plus.»

Kilian Ziegler, der Slam Poet aus Olten, erklärt hier mit seinen eigenen Worten die punktgenaue Pflege mit medizinischen Dienstleistungen von Rückenwind plus.